Das Anwaltsteam bis 2017

Wer sind wir?

Die Kanzlei besteht seit 1985 und war von Anfang an eine Frauenkanzlei. Selbstverständlich werden aber Männer und Frauen vertreten. Angelika Vöth ist aus Altersgründen zum 31.12.2017 als Rechtsanwältin aus der Kanzlei ausgeschieden. Die Kanzlei wird von mir ab 2018 alleine fortgeführt.

Wichtig ist mir, alle Mandantinnen und Mandanten durch qualitativ gute Arbeit zu überzeugen, und für jede Mandantin und jeden Mandanten ein maßgeschneidertes Konzept der Beratung, Vertretung und Begleitung anzubieten.

Ob ich Sie nur beratend begleiten oder Sie nach außen von mir vertreten werden wollen, entscheiden Sie.

Wir sind für Sie da!

Wir nehmen Ihr Anliegen ernst!

Sie bekommen bei uns so schnell wie möglich einen Termin, in Eilt-Fällen meist noch am gleichen Tag.

Nach unserem Selbstverständnis ist es häufig sinnvoll, bereits im Vorfeld eine Beratung in Anspruch zu nehmen. Die hierfür anfallenden Kosten sind meist wesentlich niedriger, als der ansonsten drohende oder entstehende Schaden oder Rechtsnachteil. In Familiensachen ist eine Beratung bereits vor der Trennung unbedingt zu empfehlen, in Strafsachen zu Beginn eines jeden Verfahrens.

In Familiensachen, vor allem bei Trennung und Scheidung, wird zu überlegen sein, ob Sie eher ein Interesse daran haben, eigene, autonome Lösungen mit der Gegenseite zu finden, anstatt manchmal jahrelange gerichtliche Auseinandersetzungen zu betreiben, die auch erhebliche Kosten verursachen können. Vorteil solcher eigener, autonomer Lösungen ist es, dass sich keine Seite als Verlierer oder Verliererin fühlt und die gefundenen Lösungen akzeptiert und respektiert werden. Hier stehen wir gerne für kreative und möglichst schnelle Lösungen zur Verfügung.

Unser Ziel ist es, Ihnen die rechtlichen Verfahren verständlich zu erklären.

Für Nachfragen haben wir ein offenes Ohr.

 

Mehr über unser Team